Schrobenhausen …

… liegt in Bayern und hat 17.000 Einw.. Soeben wurde die Stadt als „fahrradfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. In Bayern gibt es eine Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK), die das Radfahren gezielt unterstützt und fördert.

Schrobenhausen hat 2013 ein detailliertes Radwegkonzept verabschiedet und investiert seitdem jedes Jahr 500.000 € gezielt in Maßnahmen (121 sind gelistet), von denen 80% umgesetzt sein sollen.

Georgsmarienhütte ist doppelt so groß und hat kein Radwegekonzept; in das Radwegenetz im LK OS ist GMHütte mittels des Radverkehrsleitsystem (RAVELOS), was weder Radwege schafft noch die schlechte Qualität der Radwege in GMHütte ändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.