Per Bus, Bahn, Rad oder Fuß

…unterwegs in der Region Osnabrück ist schwierig, langwierig, umständlich, z. T. gefährlich. Das muss sich ändern. Um die Verkehrswende in Stadt und Land gemeinsam voran zu bringen, treffen sich am 27.1.20 Verkehrsinitiativen, interessierte oder engagierte Personen beim Vernetzungstreffen „Nachhaltige Mobiltät“ in Osnabrück. Der VfM ist an der Vorbereitung des Treffens beteiligt gewesen. Die übrigen Akteure, das Programm und ein Diskussionsvorschlag zu den Zielen des Netzwerks finden sich hier.

Verkehr in der City GMHütte

Der VfM hat bei einer SPD-Veranstaltung am 25.11.2019 eine Bestandsaufnahme zur Verkehrssituation der „City“ von Georgsmarienhütte vorgestellt. Dabei wurden auch Konzepte der SPD zur Parkraumbewirtschaftung, zum ÖPNV und zur Verkehrssicherheit aus den 90er Jahren in Erinnerung gerufen. Der Bericht auf der SPD-Homepage hier.

Schaden in der Oberleitung

Westend Verlag 2019, 20,- €

Am 27. November 2019 ab 19.00 Uhr wird Arno Luik das Buch in der Buchhandlung Sedlmair vorstellen.

Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Sedlmair und beim VfM zum Preis von 8,- € .

Aktuelle Buchbesprechung in „Das Parlament

Zur Vorbereitung: Film im NDR vom 28.10.10 I Interview mit Arno Luik vom 16.11.19 .

Anreise: Mit dem Haller Willem 18.35 h ab OS-HBF – Ankunft Oesede 18.46 – rechts Richtung Zentrum bzw. Kreuzung gehen – auf der rechten Seite bleiben – hinter der Ampel ca. 150 m nach der ersten Einmündung. Per Bus ab Neumarkt/Johannisstr. (Linien 463 / 464 / 467 / 468 / 469) bis Gildehaus – dann Fußweg wie zuvor beschrieben (Fußweg ca. 5 Min.)