Radfahr-Desaster in der Region

Am 16.3.21 hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub das Ergebnis des bundesweiten Fahrrad-Klimatests veröffentlicht: 230.000 (!) Personen haben sich an der Umfrage beteiligt – das sind 35% mehr als 2018. Insgesamt 1.024 Gemeinden wurde bewertet (2018 waren es 683). Ein starkes Ergebnis!

Überhaupt nicht stark: Die Stadt Osnabrück landet bei den Städten von 100.000 bis 200.000 Einwohnern auf Platz 31 von 41 Städten (alle Städte dieser Größenordnung sind vertreten). Melle erreicht bei den Gemeinden mit 20.000 bis 50.000 Einw. Platz 202 von 415, Bramsche Platz 219. Hasbergen schafft Platz 219 von 415 Gemeinden mit bis zu 20.000 Einwohnern. In der Region am Besten abgeschnitten hat Quakenbrück: Platz 95 bei den Gemeinden unter 20.000 Einw.

In die Auswertung einbezogen wurden nur die Gemeinden, die mindestens 75 Rückmeldungen (bei über 100.000 Einw.) bzw. 50 Rückmeldungen bei unter 100.000 Einw. erhielten. Das bedeutet bedauerlicherweise, dass aus Georgsmarienhütte sich weniger als 50 Personen beteiligt haben und somit die desaströse Situation der RadfahrerInnen nicht dokumentiert worden ist. Schade. Ein Armutszeugnis. Der VfM hatte für eine Teilnahme geworben.

In Osnabrück beteiligten sich 664, in Bramsche 157, in Melle 76, in Quakenbrück 128 und in Hasbergen 56 Personen an der Befragung.