Kein Schutz. Automonopol.

Kein Schutz. Automonopol.

0
(0)

Keinen Schutz gibt es seit Anbeginn für Radfahrende an der Kreuzung Kirche in Oesede-GMHütte. Hinweisschilder, Abmarkierungen, LKW-Radfahrer-Spiegel (Trixi-Spiegel), Radstreifen, eigene Ampelschaltung – alles Fehlanzeige. Der motorisierte Verkehr hat absoluten Vorrang, der Radverkehr wird ignoriert. Das muss sich schleunigst ändern. Der VfM hat dazu einen Vorschlag bzw. Antrag an die Stadt GMHütte geschickt und ist gespannt, ob sich wann etwas tut. Der Ist-Stand im Bild:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beitrag teilen: